Zentrum für alternatives Lernen -ZAL-

Wir sind ein schulersetzendes Angebot für Schulverweigerer im Salzlandkreis

 

Profil:
  • Einbeziehung der Familie / systemischer Ansatz

  • Verträge zwischen Schüler und ZAL, individuelle Lernpläne

  • Nicht auf eine Lernmethode festgelegt

  • Prozessorientiert

  • Tägliche Auswertung – Schlussfolgerungen – kreative Lösungen

  • Besondere Erfindungen (Auszeit, Joker, )

  • Kooperationsvereinbarungen mit den Schulen

 

Zu den Zielen:
  • Den Jugendlichen soll das Erleben langfristiger Lernprozesse in relativ stabilen Gruppen ermöglicht werden.

  • Klärung familiärer Muster, die problematische Entwicklungsvoraussetzungen darstellen

  • Wissenserwerb

  • Schulischer Abschluss

 

Zu den Angeboten:
  • Beschulung von bis zu 10 Jugendlichen im Zeitraum von 8.30 Uhr bis 13.10 Uhr

  • Weitere Betreuung oder besondere Angebote nach individuellem Zeitplan

  • Projekttage, Erlebnispädagogik – Klettern, Kanutour

  • Einzel- und Kleingruppenunterricht

  • Familienberatung

 

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 18 Jahren:

  • die lange Zeit nicht zur Schule gegangen sind

  • teilweise mit Psychiatrie-Erfahrungen

und deren Familien.

 

Zugangsvoraussetzungen:

Voraussetzung für eine Aufnahme im ZAL ist die Zustimmung der / des Jugendlichen, der Herkunftsschule, des ZAL und des Jugendamtes.


Kontakt:

Ansprechpartner/in:
Anja Meyer (B.A. Soziale Arbeit)
 

 

Adresse:
Rückenwind e.V. Schönebeck

Bildungszentrum - Zentrum für alternatives Lernen

Bahnhofstraße 11 - 12

39218 Schönebeck

Tel.: 03928 - 768 77 14

Fax: 03928 - 768 77 22
Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

 

Gefördert durch: Jugendämter

 

 
Kontakt
 

Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofsstraße 11-12
39218 Schönebeck

Tel.:  +49 (0) 3928/ 768 77 11
 Fax:  +49 (0) 3928/ 768 77 49

 

Kontakt knüpfen

 
 
Öffnungszeiten
 

Inhalt folgt ...

 
 
Dank der Unterstützung
 

 

 

 
 
Spendenaufruf
 

Bitte unterstützen Sie mit einer Spende unsere Arbeit. Sowohl finanzielle, als auch Sachspenden sind uns willkommen.