Navigator - Kompetenzwerkstatt

  „Talente finden – Chancen erhalten“

 

Zielgruppe

Das Projekt Navigator, mit dem Angebot der Kompetenzwerkstatt, wendet sich an junge Menschen ab dem 14. Lebensjahr, die

 

  •  aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr im System Schule ankommen (passive - als auch aktive Schulverweigerer)

 

  • durch delinquentes und/ oder auffälliges Verhalten in der Schule, das Erreichen des Klassenzieles bzw. des Schulabschlusses gefährden

 

und bietet ihnen einen alternativen Rahmen, um vorübergehend ihre Schulpflicht durch ein schulersetzendes oder schulergänzendes Praktikum zu erfüllen.

 

Aber auch junge Menschen, die

 

  • bereits Ausbildungsabbrüche erlebt haben, weil es ihnen an arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen mangelt und die somit als noch nicht ausbildungsreif gelten
  • in „Warteschleifen“ stecken, die also auf den Beginn einer beruflichen Ausbildung warten und hier ihre Fähigkeiten festigen möchten.

 

Ziele

Das Praktikum zielt darauf hin, sich in einigen handwerklichen Arbeitsfeldern auszuprobieren und (erste) arbeitsmarktrelevante Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Durch das Erleben von Selbstwirksamkeit im Bereich des praktischen Arbeitens wollen wir den jungen Menschen Erfolgserlebnisse verschaffen, die sie motivieren wieder an einer positiven Zukunftsperspektive zu arbeiten. SchülerInnen sollen erfolgreich in die Schule (re-)integriert werden, damit sie einen Schulabschluss anstreben können.

 

Einsatzfelder

Neben der Werkstatt mit dem Arbeitsfeld der Holzbearbeitung, ermöglichen wir den TeilnehmerInnen durch unsere Kooperation mit der INTAR GmbH weitere Arbeitsfelder wie:

  • Maler- und Renovierungsarbeiten 
  • Umbau- und Sanierungsarbeiten
  • Grünflächenpflege
     

Dabei arbeiten wir mit der Herkunftsschule, der Familie und dem Salzlandkreis Fachdienst 22 "Jugend und Familie" zusammen, um die Verweildauer und Ziele des Praktikums festzulegen. 

 

 

Ansprechpartner

Ingo Ratayczak

Anleiter im Werkbereich

 

Telefon: 03928 - 7286500

Handy: 0174 - 5821443

Mail:

 

Gefördert im Rahmen der Jugendpauschale durch das Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt und den Salzlandkreis

 
Kontakt
 

Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofsstraße 11-12
39218 Schönebeck

Tel.:  +49 (0) 3928/ 768 77 11
 Fax:  +49 (0) 3928/ 768 77 49

 

Kontakt knüpfen

 
 
Öffnungszeiten
 

Inhalt folgt ...

 
 
Dank der Unterstützung
 

 

 

 
 
Spendenaufruf
 

Bitte unterstützen Sie mit einer Spende unsere Arbeit. Sowohl finanzielle, als auch Sachspenden sind uns willkommen.