"Schalom Auf den Spuren jüdischen Lebens in Schönebeck"

07.11.2019 bis 17.11.2019

"Schalom Auf den Spuren jüdischen Lebens in Schönebeck"

Eine Woche im Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismuns und Rechtsextremismus.

 

Wie sehr Antisemitismus und Rechtsextremismus in der heutigen Zeit allgegenwärtig sind, verdeutlichen uns gerade in diesen Tagen die Ereignisse in an der Synagoge in Halle.

Wir als Rückenwind e.V. wollen auch ein Zeichen setzen. Deshalb gehören auch wir zum Kooperationsteam mit dem Salzlandkreis, der Stadt Schönebeck, dem Julius-Schniewind-Haus und der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Schalom-Haus. Diese Akteure initieren vom 7. bis zum 17. November „eine Woche im Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus“ unter dem Motto „Schalom – Auf den Spuren jüdischen Lebens in Schönebeck“.

Wir laden alle ein, an den Veranstaltungen teilzunehmen und auch ein Zeichen zu setzen.

 

Download des Aktionsheftes und der Veranstaltungen

 
 
 
Kontakt
 

Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofsstraße 11-12
39218 Schönebeck

Tel.:  +49 (0) 3928/ 768 77 11
 Fax:  +49 (0) 3928/ 768 77 49

 

Kontakt knüpfen

 
 
Öffnungszeiten
 

Inhalt folgt ...

 
 
Dank der Unterstützung
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Spendenaufruf
 

Bitte unterstützen Sie mit einer Spende unsere Arbeit. Sowohl finanzielle, als auch Sachspenden sind uns willkommen.