BannerbildBannerbildBannerbild
 

Schulsozialarbeiter*in für Sekundarschule in SBK ab 01. September gesucht

04. 06. 2021

Rückenwind e.V. Schönebeck sucht zum 01. September 2021 eine*n Schulsozialarbeiter*in (m/w/d) für eine Sekundarschule in Schönebeck mit einem Umfang von 40 Wochenstunden.

 

Aufgabenfelder:

  • Unterstützung und Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern (Einzelfallarbeit, Casemanagement)
  • Organisieren und Durchführen von Gruppen- und Klassenprojekten in verschiedenen Klassenstufen, wie u.a. das Teamtraining zum Erlernen von sozialen Kompetenzen, Präventionsangebote, Konfliktmanagement (Mediation)
  • Gestalten / Durchführen von Angeboten zur Partizipation von Kindern und Jugendlichen wie Arbeitsgemeinschaften, Schülersprecherarbeit, Streitschlichtungsgruppen etc.
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Unterstützung und Beratung der Lehrkräfte
  • Sozialräumliches Arbeiten bzw. schulorientierte Gemeinwesenarbeit / Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Steuergruppenarbeit (Umgang mit Schulverweigerung, Unterstützernetzwerke)
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Verwaltung, Dokumentation und Evaluation des Projektes

 

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über einen erfolgreichen (Fach-)Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Sozialarbeit oder Sozialpädagogik
  • Sie haben Spaß an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
  • Sie arbeiten gern eigenverantwortlich, verfügen jedoch auch über gute Teamfähigkeit.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum wertschätzenden Umgang.
  •  

Die ausgeschriebene Stelle ist aufgrund einer Projektförderung über den ESF und das Land Sachsen-Anhalt vorerst bis zum 31.07.2022 befristet.

 

Die tarifliche Entlohnung erfolgt nach TV-L 10/1.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf zu:

Rückenwind e.V. Schönebeck

Bahnhofstr. 11/12

39218 Schönebeck

Ansprechpartnerin ist:

Jana Dosdall (Geschäftsführerin), Tel.: 03928/ 768 77 40,

Email:

 
 
Kontakt
 

Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofsstraße 11-12
39218 Schönebeck

Tel.:  +49 (0) 3928/ 768 77 11
 Fax:  +49 (0) 3928/ 768 77 49

 

Kontakt knüpfen

 
 
Öffnungszeiten
 

Inhalt folgt ...

 
 
Dank der Unterstützung
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Spendenaufruf
 

Bitte unterstützen Sie mit einer Spende unsere Arbeit. Sowohl finanzielle, als auch Sachspenden sind uns willkommen.