BannerbildBannerbildBannerbild
 
 

Zur Geschichte

Zeitleiste – Entwicklung des Vereins

 
2018
 
  • Fünfteiliger Kunst-Workshop mit Menschen mit Behinderung von Schönebecker Künstler Jan Focke
  • 25 Jahre Jubiläum Jugendfreizeitzentrum Future
  • 25 Jahre Jubiläum Kinder- und Jugendbüro Piranha
  • 10 Jahre Jubiläum Mehrgenerationenhaus Schönebeck 
  • 20 Jahre Jubiläum Zentrum für Alternatives Lernen (ZAL) 

 

 

2017

 

  • Jugendforum "Hand in Hand für Demokratie" stellt sich, seine Arbeit und die Ziele in der Lokalpolitik vor
  • Erdgas Mittelsachsen spendet 12.000,00€ an verschiedene Jugendclubs
  • 25 Jahre Lerchenfeldschule Sportlerball
  • Ehrung mehrerer ehrenamtlich tätiger Senioren im Rathaus Schönebeck
  • Kinder vom Jugendclub Young Generation besuchen verschiedene Einrichtungen im Rahmen des Projekts "Wir tragen das Licht in die Welt"
  • Förderung des Satirestücks "M*G² - Das politische Kauderwelsch" des Dr.-Carl-Hermann-Gymnasiums wird durch "Demokratie leben!"
  • Infotag zum Thema "Mobbing" an der Sekundarschule "Zum Lerchenfeld"- Zu Gast: Mobbing-Experte Carsten Stahl
  • Bundestagswahlprojekt im Jugendclub Piranha
  • 25 Jahre Rückenwind e.V. Schönebeck
  • Das "Fest der Begegnungen" in Schönebeck wird ausgerichtet
  • Auftritt und Spendenaktion der Band "Haudegen" im und für den Jugendclub Young Generation
  • 1. Tag der Senioren wird durch "Demokratie leben!" gefördert
  • 1. Friedenscamp wird durch "Demokratie leben!" gefördert
  • Infotag zum Thema "Gefahren am Bahngleis" im Jugendclub Future durch zwei Beamte der Bundespolizei
  • Spende in Höhe von 500,00€ von der Deutschen Bank, Filiale Schönebeck
  • Jugendclub Piranha kocht für Sponsoren der neuen Küche
  • Projekt "Wir für Schönebeck" startet
  • Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Lernpaten-Projekt mit 3.500,00€
  • 10 Jahre INTAR gGmbH
  • Projekt "Schönebeck - Das sind Wir! Vielfältig und tolerant" von "Demokratie leben!" startet
  • Rückenwind e.V. wird offizieller Träger des Haftentlassenenhilfeprojektes ZEBRA
  • 10 Jahre Projekt ZEBRA in Sachsen-Anhalt

 

2016
  • Geschäftsführerwechsel von Steffen Uhlig zu Jana Dosdall
  • Beginn Projekt ZEBRA (Haftentlassenenhilfe und Vermittlung gemeinnützige Arbeit)
  • Kick-Off für Schulerfolg in Schönebeck
  • Wiedersehen mit Fluthelfern der westfälischen DLRG
  • Jugendclub Young Generation belegt 2. Platz beim 1. Schönebecker Regionaltag für Berufe
  • 8. Sommercamp am Bootshaus "Delphin"
  • "Demokratie leben!" startet in Schönebeck
  • Salzlandsparkasse spendiert 2.100,00€ an Jugendclub Young Generation
  • Veranstaltung Selbsthilfegruppe "Schicksalskinder" zum Thema Behinderung

 

2015
  • Ausstellung der "Bilder KZ-Auschwitz" im Jugendclub Piranha
  • Wahl eines Rückenwind e.V.-Sprechers in den Stadtseniorenrat
  • Good Ways in School (GWIS) startet
  • Wiedereröffnung der Jugendclubs in Rosenburg, Pömmelte und Breitenhagen
  • Lerncamp-Woche mit Schülern der Sekundarschule "Am Lerchenfeld"
  • Die Netzwerkstelle wird in Kooperation mit dem Salzlandkreis und der Stiftung ev. Jugendhilfe Bernburg zum Bündnis für Schulerfolg
  • Ausstellung "Geduldet - Flüchtlinge in Sachsen-Anhalt"
  • Aktionstag zur Woche der Demenz im Mehrgenerationenhaus
  • 20 Jahre "Runder Tisch der Justiz"
  • Auftaktveranstaltung "Demokratie leben – Partnerschaft für Demokratie Calbe, Barby, Bördeland“
  • Spende von 5.000,00€ vom Chemie-Schirm GmbH Schönebeck an Rückenwind e.V.
  • Gründung Jugendforum im Jugendclub Piranha
  • Beendigung des Projekts BUT (Bildung und Teilhabe) - Schulsozialarbeiter und Beratung

 

2014
  • Gründung des Projekts "Demenzpaten"
  • Entstehung von 7 Schulsozialarbeiterstellen über BUT (Bildung und Teilhabe)
  • Schaffung Netzwerk- und Koordinierungsstelle für ambulante Straffälligenhilfe
  • Kooperationsverträge mit Sekundarschule "Lerche" und Sekundarschule "Gorki" im Rahmen Sozialer Raum
  • Lip-Dub-Video auf Saline-Insel mit 1000 Schülern der Stadt
  • Das Projekt "Die 2.Chance" läuft aus
  • BUT (Bildung und Teilhabe) stellt Schultüten für Eltern von 300 Schulanfängern
  • Aktionstag gegen Verfolgung, Diskriminierung und Ausgrenzung
  • Besuch Justiz-Staatssekretär Thomas Wünsch und Frau Grimm-Benne
  • Informationsveranstaltung zum Asylrecht um Jugendclub Piranha

 

2013
  • Musikprojekt "Neue Brücken" (Tanz/Theater/Gesang) im Jugendclub Future
  • Verleihung des Ehrenpreises der ABISA für die INTAR GmbH
  • Aktionstag "Tag und Nacht für Toleranz"
  • Wahl des neuen Vorstandsvorsitzenden vom Rückenwind e.V. Thomas Bombach
  • Festwoche anläßlich 20 Jahre Jugendclub Future
  • Jugendclub Young Generation wird als Logistik-Zentrum für Flut-Opfer genutzt. Der Jugendclub Future nimmt Flutopfer auf. Unterstützung durch die westfälische DLRG
  • 15 Jahre "Zentrum für Alternatives Lernen" (ZAL)

 

2012
  • Neue Homepage des Vereins geht online
  • Sozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaket startet
  • ESF Schulsozialarbeit strukturiert sich neu: Grundschule "Liebknecht", Förderschule "Pestalozzi", Sekundarschule "Maxim Gorki", Ganztagsschule "Am Lerchenfeld" haben eigene SchulsozialarbeiterInnen
  • Mehrgenerationenhaus Schönebeck zieht um
  • Eröffnung des Stadtteilhauses in der Hermannstraße 7
  • Kinder- und Jugendbüro "Piranha" übernimmt Tierpatenschaft am Bierer Berg für einen Baummader
  • Gemeinsam mit der Organisation "Pro Straße der Jugend" findet die Interkulturelle Woche mit einem abschließenden Fest der Kulturen statt
  • Fast alle Projekte des Rückenwind e.V. Schönebeck sind nun in der Bahnhofstraße 11/12 vereint
     
2011
  • Ehrenamtlich engagierte Jugendliche aus Schönebeck werden geehrt

  • Jugendclub Young Generation zieht in die Welsleber Straße

  • DJane Marusha gibt für 200 geladene Gäste Geheimkonzert

  • Jugendclubleiterin Trixi Ziehner wird Siegerin der Volksstimme Aktion "Du bist Spitze!"
  • Bundesprogramm für Toleranz und Demokratie "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" startet in Schönebeck
  • Premiere der Schönebecker Jugendtage "Kein Bock auf Null Bock"
  • Kinder erstellen mit vielen Behörden der Stadt Schönebeck und MitarbeiterInnen des Rückenwind e.V. Schönebeck den "Kinderstadtplan"
  • Jugendclub Future wird mehrfach Opfer von Vandalismus 
  • Mitarbeiterin Christiane Richter und ihre Tochter Claudia sind Ehrengäste beim Bundespräsidenten Christian Wulff
  • Eröffung des Bildungszentrums des Rückenwind e.V. Schönebeck in der Bahnhofstraße 11 / 12
     
2010
  • Nach drei Jahren erfolgreicher Arbeit für ein tolerantes und weltoffenes Schönebeck Abschluss des Bundesprogrammes "Vielfalt tut gut"

  • Theater-/Musikprojekt "ENTLARVT" entsteht und wird drei mal an Schule in Schönebeck präsentiert

  • Mit der Aktion "Ideen für´s Zusammenleben" suchen wir Ideen für Schönebeck. Die Siegeridee des Kinos findet in Kinder- und Jugendbüro Piranha seine Umsetzung

  • Wanderausstellung "Karriereknick oder erfolgreich auf Umwegen" entsteht
  • Entenrennen am 11. Elbbadetag in Schönebeck
  • Start des Umbaus - das Kinder- und Jugendbüro Piranha wird das Bildungszentrum des Rückenwind e.V. Schönebeck
  • 5 Jahre "Szenenwechsel" - Jugendliche arbeiten in sozialen Einrichtungen
     
2009
  • Eröffnung der Netzwerkstelle für Schulerfolg im Salzlandkreis in Kooperation mit der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis in Bernburg im Rahmen des ESF-Programms "Projekte zur Vermeidung von Schulversagen und zur Senkung des vorzeitigen Schulabbruchs"

  • 3 Schulsozialarbeitsprojekte in Schönebeck im Rahmen des ESF-Programms "Projekte zur Vermeidung von Schulversagen und zur Senkung des vorzeitigen Schulabbruchs"

  1. Sekundarschule "Am Lerchenfeld"

  2. Sekundarschule "Pablo Neruda"

  3. Förderzentrum "Elbe-Saale"

  • Erscheinen des "Jahrbuch Jugend und Familie 2008"

  • Teilnahme an Benefizveranstaltung der SK "Am Lerchenfeld" zum Thema "Wir schaffen ein Lächeln" - Engagement für junge Menschen mit Behinderung

  • Gründung einer Selbsthilfegruppe

 

2008
  • Familienzentrum wird Mehrgenerationenhaus

  • Gründung der "SocialMap" gGmbH

  • 15 jähriges Bestehen des Jugendclubs Future

  • 1. TN einer Rückenwind - Mannschaft "Die Windhosen" am Calbenser "Dickboot - Cup" mit 57 Mannschaften

  • Beginn des Projektes "Mobile JA" in ländlicher Gegend der VG Elbe - Saale

 

2007
  • Gründung der INTAR gGmbH

  • Erstellung des Einrichtungswegweisers bei Schulproblemen für Schönebeck

  • 15 Jahre Rückenwind, Fachtag am 26. Oktober 2007 in Schönebeck "(über) Leben in der Schule - Ideen fürs (Zusammen-) Lernen",

  • Durchführung landesweiter Informationsveranstaltungen zum ESF-Programm "Projekte zur Vermeidung von Schulversagen und zur Senkung des vorzeitigen Schulabbruchs"

  • Besuch aus Japan im ZAL im Juni

  • TN am Bundesprogramm "Vielfalt tut gut" für Vielfalt, Toleranz und Demokratie begleitet durch das JA Schönebeck und gestaltet mit 6 verschiedenen Trägern der Stadt Schönebeck

  • Besuch der Justizministerin des Landes Sachsen - Anhalt Frau Prof. Kolb in unserer Einrichtung

 

2006
  • Eröffnung des Projektes "Schulverweigerung - die 2. Chance"

  • Projekt ASS "Agentur für schulische und soziale Integration"

  • Gründung des Bündnis für Familien in Schönebeck

  • Umzug der Geschäftsstelle in das Familienzentrum "Malzmühle" im August

  • Entwicklung von Qualitätsstandards in der einzelfallbezogenen Jugendhilfe

  • Nutzung des qualitätssichernden Dokumentationssystems "SocialMap" für alle Rückenwindler

  • Mitgestaltung der landesweiten "Anne-Frank-Ausstellung" in Schönebeck

 

2005
  • Übernahme der städtischen Jugendeinrichtungen Piranha, Forest Club und Young Generation

  • Besuch des Bundestagsabgeordneten Herrn Kasparick im Jugendclub Förderstedt, Brumby

  • Gestaltung des Jugendaustausches mit türkischen Jugendlichen

  • Verleihung des „R. Hildebrand“ Preises in Berlin

  • Mitarbeit in der interministeriellen Arbeitsgruppe Sozial - und Kultusministerium zum Thema Schulversagen

 

2004
  • Erscheinen der "Handreichungen - Methodische Herangehensweise im Umgang mit Klientensystemen"

 

2003
  • Übernahme der Jugendeinrichtungen in Ranies, Plötzky und Pretzin

  • Beginn des Projektes „Lebenswelten“ – Entwicklung einer „Map – Soft“ Datenbank

 

2002
  • Schaffung des Projektes „Navigator“

  • Schaffung des Werkstatt – Projektes

  • 10 jähriges Vereinsjubiläum u.a. Innenminister Jeziorsky zu Gast

  • Veröffentlichung: "Schulverweigerung. Muster, Hypothesen, Handlungsfelder" VS Verlag, Oktober 2002 Hrsg. Titus Simon, Steffen Uhlig

 

2001
  • Schaffung des Projektes „ Netzwerk integrativer Arbeit und Konzeptentwicklung (NIK)

  • Sieger beim D2 Fun – Cup (Jugendclub Future)

  • Fachtag "Ist I/ihnen noch zu helfen? Über den Sinn mit Schulverweigerern zu arbeiten" in Peseckendorf mit ca. 120 Teilnehmenden

 

2000
  • Errichtung des „Erlebnisgartens“ durch Projekt „Initiative zur Schaffung erlebnispädagogischer Angebote“

  • Aufbau einer Fahrradservice – Station

  • Veröffentlichung des Tagungsbandes "Da geh' ich nicht mehr hin" aus der Schriftenreihe der Fachhochschule Magdeburg mit maßgeblicher Unterstützung durch Prof. Dr. Titus Simon

 

1999
  • Beginn des Projektes „Brückenbau“ (Vermittlung u. Beratung benachteiligter Jugendlicher)

  • Fachtag "Da geh´ ich wieder hin" im November

 

1998
  • Gründung des Zentrums für alternatives Lernen (ZAL)

  • Ministerbesuch von Frau Schubert, Herrn Müntefering im JC Atzendorf

  • Einsatz von Schulsozialarbeitern in den Sek.schulen „K. Kollwitz“ , „B. Bürgel“ in Schönebeck

 

1997
  • Übernahme des Jugendclubs Future

  • Schaffung der Orientierungswerkstatt für langarbeitslose Jugendliche

  • Ministerbesuche von Herrn Heyer, Herrn Püchel und Frau Kuppe im JC Atzendorf

 

1996
  • Übernahme von Jugendeinrichtungen in den Gemeinden: Förderstedt, Glöthe, Atzendorf und Brumby

  • Beginn der Schulprojektarbeit zum Thema „Prävention“

  • Beginn des Hilfsprojektes „Rumänien“

 

1995
  • Bau einer Skater – Anlage und einer künstlichen Kletterwand

  • Durchführung des 1. Funsportmeetings

 

1994
  • Umzug in die Hauptgeschäftsstelle Wernigeröder Str.1

  • Schaffung der Projekte Betreutes Wohnen, Fahrradwerkstatt

 

1993
  • Schaffung der nachfolgender Projekte im Bereich der Straffälligen – u. Bewährungshilfe: Täter – Opfer – Ausgleich, Betreuungsweisungen, Sozialer Trainingskurs

  • Organisation u. Durchführung von Ferienfreizeiten

 

1992
  • Gründung des Vereins

  • Wahl von M. Virkus als Vorstandsvorsitzende

 
Kontakt
 

Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofsstraße 11-12
39218 Schönebeck

Tel.:  +49 (0) 3928/ 768 77 11
 Fax:  +49 (0) 3928/ 768 77 49

 

Kontakt knüpfen

 
 
Öffnungszeiten
 

Inhalt folgt ...

 
 
Dank der Unterstützung
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Aktuelles
 
Spendenaufruf
 

Bitte unterstützen Sie mit einer Spende unsere Arbeit. Sowohl finanzielle, als auch Sachspenden sind uns willkommen.