Soziale Gruppenarbeit -SOGAR-

Die Soziale Gruppenarbeit (SOGAR) versteht sich als ein niederschwelliges,
freizeitpädagogisches Erziehungshilfsangebot für Minderjährige in Krisen ihrer Entwicklung.

 

Das Hilfeangebot der Soziale Gruppenarbeit - „SOGAR“:

 

richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von  8 bis  18. Jahren mit:

  • Problemen im sozialen Bereich
  • fehlendem/geringem Selbstbewusstsein
  • Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten
  • individuellen und familiären Problemen
  • Schulproblemen/Schulverweigerung

 

Konzeptionelle Arbeit:

  • „Probezeit“ von vier bis zu sechs Wochen, Kennenlernphase (Sammeln erster
    Eindrücke bezüglich der Sinnhaftigkeit einer Aufnahme bei „SOGAR“)
  • gemeinsame Planung, Durchführung und Reflexion von freizeit- und
    erlebnispädagogischen sowie themenorientierten Gruppenangeboten im Rahmen der
    wöchentlichen Gruppentreffen
  • die Wünsche und Vorstellungen der TeilnehmerInnen werden in die Planung der
    Angebote einbezogen
  • zusätzliche Angebote wie Tagestouren und Ferienfahrten
  • regelmäßige individuelle Beratung und Begleitung der TeilnehmerInnen und deren
    Familien
  • Vermittlung in weiterführende/ spezialisierte Unterstützungsangebote

 

Bürozeiten:


Montag – Freitag
Termine sind nach Absprache möglich.


Gruppentreffen:


Gruppe 1 – nach dem Unterricht, zweimal wöchentlich für 3 Stunden
Gruppe 2 – nach dem Unterricht, zweimal wöchentlich für 3 Stunden
Gruppe 3 – nach dem Unterricht, einmal wöchentlich für 3 Stunden


und in den Ferien, mit individueller Planung und Gestaltung.


Platzkapazitäten:


Es gibt drei Gruppen, mit Platz für je fünf TeilnehmerInnen.

 

Gesetzliche Grundlagen:

 

Ambulante Hilfen zur Erziehung gemäß SGB VIII, § 29.

 

AnsprechpartnerIn:


Lisa Hübner Soziale Arbeit (BA)

 

Kontakt:
SOGAR - Soziale Gruppenarbeit
Bahnhofstraße 11-12
39218 Schönebeck
Tel. 03928 / 7687715
Fax.03928 / 7687722

 

E-Mail:

 

 

SORGA

 
Kontakt
 

Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofsstraße 11-12
39218 Schönebeck

Tel.:  +49 (0) 3928/ 768 77 11
 Fax:  +49 (0) 3928/ 768 77 49

 

Kontakt knüpfen

 
 
Öffnungszeiten
 

Inhalt folgt ...

 
 
Dank der Unterstützung
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Spendenaufruf
 

Bitte unterstützen Sie mit einer Spende unsere Arbeit. Sowohl finanzielle, als auch Sachspenden sind uns willkommen.